Kakaobohnen und Rinderfilet

Kann man Rindfleisch und Schokolade kombinieren. Das Food-Magazin EssenBildet sagt, „ja, man kann – und sogar sehr gut“.

Am bekanntesten ist die Kombination von Mexikanischem Chili und bitterer Schokolade oder aber auch die dunkle Schokosauce zum Fleisch.

Wenn man die Schokolade aber in ihrer ursprünglichen Form mit Rinderfilet kombinieren will, kann man auf richtige Kakaobohnen zurückgreifen und diese zu einer leckeren Marinade verarbeiten.

Geröstete Kakaobohnen kann man bei Amazon kaufen. Die Bohnen kann man im ganzen verzehren und sie schmecken nur ganz wenig nach Schokolade. Die Bohne hat einen leicht bitteren Geschmack und ist sehr hart. Für die Zubereitung der Marinade braucht man auf jeden Fall einen stabilen Mörser.

Mehr zu diesem wunderbaren Rezept hier klicken!

17.6.13 13:57

Letzte Einträge: Pu-Erh Tee - die exotische Teesorte! , Espresso to go die Twist Kaffeemaschine macht es moeglich, Milchschaum selber machen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen